Start und Willkommen

Altenzentrum St. Aegidien-Anderten

Am Rande des Stadtteils Hannover-Anderten, durch ländliche Atmosphäre geprägt, liegt direkt am Tiergarten das Altenzentrum des Ev.-luth. Diakoniewerkes St. Aegidien.

Das Haus wird von einer Stiftung getragen, deren Mitglieder sind: die Ev.-luth. St. Aegidien Kirchengemeinde (Marktkirchengemeinde) zu Hannover, die Ev.-luth. St. Martin Kirchengemeinde zu Hannover-Anderten und das  Evangelische Diakoniewerk Friederikenstift zu Hannover.  Vorstandsvorsitzender der Einrichtung ist Pastor Reiner Reimann.

Die Stiftung ist Mitglied im Diakonischen Werk der Ev.-luth. Landeskirche Hannover.

Wenn Sie sich entschließen zu uns zu kommen…

  • …und das 60. Lebensjahr erreicht haben, können Sie bei uns annähernd so wohnen, wie Sie es gewohnt sind. Dazu gehört, dass bei der Einrichtung Ihres Appartements eigene, individuelle Vorstellungen einfließen können, und Sie, soweit Sie mobil sind, Ihren Tagesablauf selbst bestimmen.
  • Wir begleiten Sie auf Wunsch in der Eingewöhnungsphase durch Hilfe bei der Orientierung in der neuen Umgebung, unterstützen Sie bei der Einrichtung des Zimmers, um pflegerische Aspekte mit Ihren persönlichen Wünschen in Einklang zu bringen.
  • Die Stadtbahnlinie 5 mit Hochbahnsteig und eine Bushaltestelle in unmittelbarer Umgebung gewährleisten, dass auch der Kontakt in die Umgebung und ins Zentrum nicht abreißen muss.

Mobile Bewohner können somit auch weiterhin gewohnten Beschäftigungen nachgehen.

Verschiedene Einkaufsmöglichkeiten sind in Anderten und Kirchrode vorhanden.